Baumstamm – Adventsgesteck für den Garten

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

nun ist es soweit der erste Advent steht vor der Tür. Und heute komme ich endlich dazu Euch mein Adventsgesteck für den Garten zu zeigen. Es ist eigentlich schon eine Weile fertig, aber aufgrund der dunklen und grauen Jahreszeit habe ich es nicht eher geschafft Fotos im Hellen zu machen. Aber vielleicht ist es ja trotzdem auch für Euch eine Idee, vielleicht auch für nächstes Jahr.

Im Garten mag ich die Deko gerne rustikaler und auch mit Naturmaterialien. Ich hatte die Idee das Gesteck aus unterschiedlich hohen Baumstämmen zu machen. Mein lieber Schwiegervater hat sich dann für mich an die Säge gestellt und die Stämme nach meinen Höhen zurecht gesägt. Die vier Stämme haben eine Höhe von je 20 cm, 16cm, 12cm und 8 cm. Dann hat mir mein Schwiegervater mit den Forstnerbohrer Vertiefungen in die Stämme reingebohrt. In die Vertiefung passt dann ganz genau ein Teelicht.

Ich habe dann die vier Stämme zusammengebunden und auf eine große Baumscheiben mit Heißkleber befestigt. Dann habe ich vier kleine Baumscheiben genommen und in diese mit meinen Dremel Löcher in der Form der Zahlen eins bis vier gebohrt.

Nun habe ich die Baumscheiben, sowie schon meine Anhänger (siehe Blog) bestickt.

Die bestickten Baumscheiben habe ich dann an den Stämmen befestigt. Damit das Gesteck nicht so nackig aussieht, habe ich unterschiedliche Zapfen dekorativ mit der Heißklebepistole auf der großen Baumscheiben befestigt.

Als kleinen Hingucker habe ich noch eine bestickte Baumscheiben mit Herz ebenfalls mit der Heißklebepistole auf der großen Baumscheiben befestigt. Zum Schluss habe ich etwas Tannengrün an die Stämme gesteckt und fertig ist mein Gesteck.

Ich freue mich schon darauf morgen die erste Kerze anzuzünden.

Ich wünsche Euch ein schönes erstes Adventswochenende.

Liebe Grüße, Eure Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: