Weihnachtszeit = Bastelzeit – Weihnachtskugeln aus Styropor und Wattepads

Hallo zusammen,

ich bin ja schon seit längerer Zeit in Weihnachtsstimmung und freue mich schon total auf den 1. Advent. So Stück für Stück dekoriere ich mein Haus. Ein paar Details davon habe ich schon hier in meinen Blog vorgestellt. Heute habe ich Weihnachtskugeln aus Styropor und Wattepads gebastelt. Ich habe hierbei die gleiche Technik wie für meinen Türkranz angewendet.

Aus einem Wattepad muss man zwei machen. Diesen also in der Mitte auseinander ziehen. Die wattige Seite des Pads an die Styroporkugel halten und mit einem Schraubenzieher in die Kugel stecken. Das so lange wiederholen bis von dem Styropor nichts mehr zu sehen ist.

Falls Ihr auch Interesse an meinen Türkranz habt, dann schaut Euch doch folgenden Link an:

https://ellysdiy.wordpress.com/2017/11/13/vorweihnachtszeit-bastelzeit-adventskranz-fuer-die-tuer-aus-wattepads/

Liebe Grüße, Eure Elly!

2 Kommentare zu „Weihnachtszeit = Bastelzeit – Weihnachtskugeln aus Styropor und Wattepads

    1. Hallo, es gibt so kleine Plastikanhänger mit Loch, die man in die Styroporkugel stecken kann. Die findest Du im Bastelladen. Die habe ich genutzt und da habe ich das Band durchgezogen.

      Liken

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: