Sterne aus Papierstrohhalmen zum Nikolaus 🎅

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

ich hoffe Ihr hattet heute alle einen fleißigen Nikolaus. Mein Nikolaus hat auf jeden Fall an mich gedacht 🥰

Ich habe heute als kleines Nikolausgeschenk eine Feierabendbastellei mit Papierstrohhalmen für Euch. Ich habe aus den Papierstrohhalmen Sterne gebastelt. Die Idee hierzu habe ich bei Pinterest entdeckt. Das lässt sich übrigens auch ganz wunderbar mit Kindern zusammen basteln.

Als erstes benötigt Ihr 5 gleich große Teile von den Strohhalmen.

Die fünf Teile fädelt man auf eine Schnur und bindet diese dann an beiden Enden zusammen. Dann hat man eine Hausform. Dann schlägt man beide unteren Ecken vom Hausdach übereinander. Dann nehmt ihr das schmalere Ende und steckt es durch das größere Ende. (Siehe Foto). Dann muss man alles etwas zusammen zuppeln und der Stern ist fertig.

Ich hoffe man kann die Technik auf den Bildern erkennen.

Man kann die Sterne sehr gut als Geschenkanhänger oder auch als Weihnachtsbaumschmuck nutzen.

Dieser wunderschöne Nikolausstiefel ist übrigens von Fräulein Hetti. Sie findet Ihr auf Instagram.

Also ich weiß auf jeden Fall mit was ich dieses Jahr meine Weihnachtsgeschenke dekoriere.

Ich wünsche Euch einen schönen Nikolaus Abend!

Liebe Grüße

Eure Elly

DIY Adventskalender

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

ich bin höchstwahrscheinlich die letzte, die ihren DIY Weihnachtskalender fertig hat. Aber ich möchte ihn Euch trotzdem nicht vorenthalten, vielleicht ist es ja eine Inspiration für‘s nächste Jahr.

Da mein Mann am 30.11. Geburtstag hat, hat er das Glück das er jedes Jahr von mir einen selbstgefüllten Adventskalender bekommt. Ich habe eine Grundlage mir vor drei Jahren von House Doctor gekauft. Meistens hänge ich da kleine Beutel dran. Aber dieses Jahr wollte ich mal was anderes machen. Ich habe die kleinen Geschenke in bestempeltes Packpapier eingepackt und an den Kalender gehangen.

Als Idee für die Füllung kann ich nur sagen, dass ich immer schöne Sachen, die der Mann mag hineinstecke z.B. Lieblingsduschbad, Deoroller, Socken usw. Dazu gibt es immer einen kleinen Gutschein z.B für ein Weihnachtsmarktbesuch, eine Rückenmassage, Winterspaziergang usw.

Auf jeden Fall besteht der Mann jedes Jahr auf seinen Adventskalender.

Man kann mit dem selbstbestempelten Packpapier natürlich auch Geschenke verpacken.

Noch ein selbst gemachter Anhänger aus Raysin mit angebunden und schon ist eine individuelle Verpackung mit viel Liebe fertig. Ich wünsche Euch eine schöne Vorweihnachtszeit.

Eure Elly

Stempelliebe – Tischläufer zu Weihnachten

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch einen schönen ersten Advent. Ich habe am Freitag Abend mir noch einen Tischläufer für die Adventszeit bestempelt. Den wollte ich Euch nicht vorenthalten.

Ich habe mir dafür einfach einen Tischläufer aus Leinengemisch besorgt, schwarze Textilfarbe und einen wunderschönen Stempel. Ich habe mich für Tannen entschieden.

Ich habe die Textilfarbe mit einen Pinsel auf den Stempel aufgetragen, damit sich die Farbe besser auf den Stempel verteilt. Und dann habe ich einfach los gestempelt.

Ich habe die Stempelfarbe über Nacht trocknen lassen und am nächsten Tag habe den Läufer gebügelt und damit die Farbe fixiert.

Und schon kann der Läufer auf den Tisch.

Ich bin ganz happy mit dem Läufer und total begeistert von den Tannenmotiv.

Und weil das Stempeln so viel Spaß macht, habe ich nach dem gleichen Prinzip noch ein Kissenbezug bestempelt.

So kann man sich ganz schnell schöne und individuelle Textilen zaubern.

Macht Euch noch einen entspannten Nachmittag.

Liebe Grüße,

Eure Elly!

Weihnachtlicher Türschmuck

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

ist das nicht der Wahnsinn morgen ist schon der erste Advent. Irgendwie ist dieses Jahr die Zeit nochmal mehr gerast oder kommt das nur mir so vor. Wenn ich ehrlich bin, habe ich meine Advents- und Weihnachtsdeko noch nicht wirklich fertig. Bei mir kullern noch die Kürbisse umher. Aber heute habe ich wenigstens unseren Hauseingang weihnachtlich dekoriert. Dafür gehört für mich auch Türschmuck. Dieses Jahr habe ich mal keinen Kranz für die Tür, sondern ich habe mir einen Strauß gebunden. Dafür habe ich folgende Sachen benötigt:

  • Nordmanntanne
  • Thujagrün
  • roter Eukalyptus
  • Tannenzapfen
  • Holzperlen
  • Juteband
  • 2 Filztauben
  • Glocke
  • Bindedraht
  • Lichterkette
  • Heißklebepistole

Zuerst habe ich mir das Tannengrün, Thujagrün und Eukalyptus zusammengelegt und mit Draht zusammengebunden. Dann habe ich die kleine Lichterkette und die Dekoglocke in den Strauß arrangiert.

Danach habe ich mir zwei Anhänger aus den Zapfen gebastelt. Ich habe Juteschnur um das obere Viertel des Zapfens gebunden. Am Anfang und am Ende habe ich die Schnur mit der Klebepistole befestigt. Dann habe ich Holzperlen auf das Ende der Schnur aufgefädelt und eine Schlaufe gebunden und schon ist der Anhänger fertig.

Die Zapfen kann man auch als Geschenkanhänger oder als Schmuck für den Weihnachtsbaum nutzen.

Dann habe ich die zwei Zapfen und die beiden Friedenstauben noch mit an den Strauß gebunden. Das Ende des Straußes habe ich ebenfalls mit Juteschnur umbunden.

Und dann habe ich den Strauß auch schon an die Tür gehängt.

Ich wünsche Euch ein schönes erstes Adventswochenende und lasst Euch nicht stressen.

Liebe Grüße

Eure Elly

Kranzliebe zu Adventszeit mit getrockneten Palmenblüten

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe dieses Jahr meinen Adventskranz bei einen Workshop von den Berlinern Landjungs gemacht. Und besonders stolz bin ich, dass ich diesen erstmalig selbst gebunden habe. Als Grundlage habe ich einen Strohrömer und Nordmanntanne genommen.

Zu der Nordmanntanne habe ich noch Kiefer in den Kranz mit rein gebunden.

Das schöne an so einen Workshop ist, dass man sehr viel Auswahl an Deko hat und sich inspirieren lassen kann.

Ich habe bei der ganzen Auswahl getrocknete und eingefärbte Palmenblüten entdeckt. Von diesen habe ich mich für die Dekoration meines Adventskranzes inspirieren lassen.

Passend dazu habe ich mich für 4 Kerzen in naturfarben entschieden. Dann habe ich dazu noch ein paar Zapfen, kleine passende farbliche Kugeln und Sternanis dekoriert. Die Deko habe ich mit der Heißklebepistole auf dem Kranz geklebt.

Ich bin total happy mit Naturmaterialien zu arbeiten. Ich finde der Kranz ist zwar schlicht, aber wirkt trotzdem elegant.

Bei den getrockneten Palmenblüten ist mein Dekoherz aufgeblüht.

Vielleicht konnte ich Euch ja mit meinen diesjährigen Adventskranz etwas inspirieren.

Ich freue mich schon darauf die erste Kerze nächste Woche anzuzünden.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.

Eure Elly

Kranzliebe zu Adventszeit mit getrockneten Palmenblüten

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe dieses Jahr meinen Adventskranz bei einen Workshop von den Berlinern Landjungs gemacht. Und besonders stolz bin ich, dass ich diesen erstmalig selbst gebunden habe. Als Grundlage habe ich einen Strohrömer und Nordmanntanne genommen.

Zu der Nordmanntanne habe ich noch Kiefer in den Kranz mit rein gebunden.

Das schöne an so einen Workshop ist, dass man sehr viel Auswahl an Deko hat und sich inspirieren lassen kann.

Ich habe bei der ganzen Auswahl getrocknete und eingefärbte Palmenblüten entdeckt. Von diesen habe ich mich für die Dekoration meines Adventskranzes inspirieren lassen.

Passend dazu habe ich mich für 4 Kerzen in naturfarben entschieden. Dann habe ich dazu noch ein paar Zapfen, kleine passende farbliche Kugeln und Sternanis dekoriert. Die Deko habe ich mit der Heißklebepistole auf dem Kranz geklebt.

Ich bin total happy mit Naturmaterialien zu arbeiten. Ich finde der Kranz ist zwar schlicht, aber wirkt trotzdem elegant.

Bei den getrockneten Palmenblüten ist mein Dekoherz aufgeblüht.

Vielleicht konnte ich Euch ja mit meinen diesjährigen Adventskranz etwas inspirieren.

Ich freue mich schon darauf die erste Kerze nächste Woche anzuzünden.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende.

Eure Elly

Tischdeko – Weihnachten grün und weiß

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

bevor ich Euch ein schönes und erholsames Weihnachtsfest wünsche, möchte ich Euch noch meine Tischdeko für heute zeigen.

Ich habe mich dieses Jahr für die Farben grün und weiß entschieden. Als Grundlage habe ich eine weiße Tischdecke genommen. Darauf habe ich einen grünen Läufer mit Tannenbäumen gelegt. Beides ist von der Firma Sander. Für meine Deko direkt habe ich ein großes Servierbrett genommen, dass ich in die Mitte des Tisches gelegt habe.

Das Brett habe ich mit ein bisschen Tanne, drei Teelichtern, eine kleine Lichterkette und unterschiedlichen Weihnachtsschmuck in Grün und weiß bestückt.

Ich habe mich für weiße Stoffservietten aus Leinen entschieden. Ich finde mit Stoffservietten wirkt immer alles gleich viel edler. Dazu habe ich goldene Serviettenringe von Tchibo genommen.

Als kleinen Hingucker habe ich noch einfache Tannenbäume als Anhänger für jeden gebastelt.

Das ging ganz fix. Ich habe ein grünes A4 Blatt halbiert und gefaltet. Die oberen Fächer habe ich zusammengeklebt und eine Schnur mit Holzperle auch mit Kleber befestigt. Dann habe ich einen kleinen Stern darauf geklebt. Fertig ist ein kleiner Tannenbaum 🌲.

Vielleicht konnte ich Euch ja noch ein bisschen inspirieren.

So nun wünsche ich Euch ein besinnliches und erholsames Weihnachtsfest mit Euren Lieben. Lasst Euch nicht stressen.

Liebe Grüße, Eure Elly

Weihnachtsgeschenke nachhaltig verpacken

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

soeben habe ich meinen Verpackungsmarathon der Weihnachtsgeschenke hinter mich gebracht. Dieses Jahr habe ich probiert die Weihnachtsgeschenke nachhaltig zu verpacken. Zum einen habe ich mir dafür Storageboxen bei Jysk (ehemals Dänisches Bettenlager) gekauft und ich habe Geschirrtücher zum Verpacken verwendet.

Die Storageboxen finde ich persönlich sehr schön, weil man sie danach im Büro oder zum Verstauen von Dingen nutzen kann. Ich habe selbst verschiedene Größen davon und mein Bastelzeug darin verstaut.

Ich finde mit einen schönen Band und ein paar schicken weihnachtlichen Anhänger sieht so ein Geschenk ganz hübsch aus.

Einfach, aber irgendwie schön anzusehen und gleichzeitig praktisch.

Die anderen Geschenke habe ich mit Geschirrtüchern verpackt. Da kann man ganz unterschiedliche Designs kaufen und diese können natürlich nach dem Auspacken auch zum Geschirr abtrocknen benutzt werden.

Ich habe die Tücher wie Geschenkpapier gefaltet und ebenfalls mit schönen Bändern umbunden.

Ich habe die Päckchen auch mit schönen Anhängern geschmückt.

Falls Ihr Eure Geschenke noch nicht verpackt habt, ist ja vielleicht eine Idee für Euch dabei.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Liebe Grüße, Eure Elly

Last Minute Geschenkideen zu Weihnachten – selbst gemacht!

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Guten Abend Ihr Lieben,

na wie sieht es aus, habt Ihr schon alle Geschenke zusammen? Ich fast, mir fehlt nur noch eins 😅 Nicht desto trotz habe ich heute den ganzen Tag in der Küche gewerkelt. Ich verschenke nämlich immer gerne noch was selbst-gemachtes. Außerdem hat man mit kleinen DIY Geschenken ein schönes Mitbringsel bei Einladungen.

Ich zeige Euch mal was ich so gewerkelt habe und vielleicht ist ja auch für Euch noch was dabei.

Als erstes habe ich Schwammtücher zum Abwaschen mit Textilfarbe weihnachtlich bestempelt. Die Idee habe ich auf Instagram bei @sa_mis_world entdeckt. Wenn Ihr auf Instagram seid, dann schaut doch mal bei ihr vorbei. Sie hat tolle DIY Projekte. Für das Bestempeln braucht ihr nur schöne weihnachtliche Stempel z.B. von einen Tannenbaum oder einer Weihnachtskugel, Textilfarbe (ich habe schwarze verwendet), Schablonierstempel zum Auftragen der Farbe auf den Stempel und Schwammtücher.

Ich habe zusätzlich auch Textilstifte für die Tannengirlande verwendet.

Wenn die Farbe getrocknet ist, kann man die Textilfarbe mit Bügeln fixieren. Dann müsste man ohne Probleme mit den Schwammtüchern abwaschen können und auch bis zu 40 Grad abwaschen können. Also ich hätte ewig weiter stempeln können, es hatte eine beruhigende Wirkung. Ich finde es ist eine schöne kleine Idee – ganz nach dem Motto „I Wisch 😉you a merry christmas“.

Meine zweite Last Minute Idee ist Bruchschokolade. Jeder der auf Instagram ist, kennt die Bruchschokolade bestimmt. Aber ich wollte es auch mal ausprobieren. Ihr braucht einfach unterschiedliche Sorten Schokolade (hell und dunkel). Diese legt ihr auf ein Blech mit Backpapier und stellt sie bei 150 Grad für ca. 10 Minuten in den Ofen. Dann schmilzt die Schokolade und man kann sie z.B. mit einen Zahnstocher vermischen.

Dann „schmeißt“ ihr alles nach Euren Wünschen in die flüssige Schokolade. Ich habe mich für getrocknete Beeren, Mandeln und bunte Streuselmischungen entschieden.

Wenn die Schokolade wieder fest geworden ist, bricht man sie einfach in Stücke.

Dann wird die Schokolade schön verpackt. Ich finde das macht richtig was her.

Dann habe ich für meine Geschenke oder auch für meinen Tannenbaum schöne Anhänger gebastelt. Dafür habe ich gedörrte Orangenscheiben und Holzperlen verwendet.

Ich habe einfach ein Loch in die Orangenscheibe gestochen und da habe ich eine Schnur durchgefädelt. Auf die Schnur habe ich zwei Holzperlen gefädelt. Nun muss nur noch ein Knoten in die Schnur geknotet werden und fertig ist der Anhänger.

Dann habe ich mit meinen Thermomix ein Olivensalz gezaubert. Diese Idee habe ich auf Pinterest entdeckt. Ich habe auf 500 g grobes Steinsalz ein Glas schwarze Oliven und einen Teelöffel getrockneten Rosmarin und etwas Pfeffer verwendet.

Ich habe die abgetropften Oliven zusammen mit den Rosmarin klein gehäckselt. Dann habe ich das Salz darunter gemischt und zum Teil zusammen gemahlen. Danach habe ich die Masse im Ofen bei 100 Grad für ca. eine Stunde getrocknet.

Nach dem Trocknungsvorgang habe ich das Salz nochmal im Thermomix fein gemahlen, weil sich Klümpchen gebildet hatten.

Für die Süßschnäbel habe ich noch Eierlikörpralinen mit Mandeln gezaubert. Dafür habe ich 400 g weiße Schokolade, 40 g Butter und 160 g gemahlene Mandeln, 100 g Eierlikör und dann nochmal 40 g Mandeln (gemahlen) zum Wälzen der Pralinen verwendet. Zuerst habe ich die Schokolade mit der Butter geschmolzen und dann den Eierlikör und die Mandeln darunter gemischt. Die Masse muss für 3 Stunden in den Kühlschrank. Nach der Kühlung formt man aus der Masse kleine Kugeln und wälzt diese dann in den restlichen gemahlenen Mandel. Fertig sind die Pralinen.

Meine bessere Hälfte hat sie schon probiert und fand sie sehr lecker.

Ich habe noch ein weihnachtliches Gelee gemacht und werde eventuell noch einen Likör machen.

Vielleicht ist ja für Euch noch eine Idee dabei.

Ich wünsche Euch eine gute Nacht und einen guten Start in die Weihnachtszeit.

Eure Elly

Sternenglanz im Garten – Weihnachtsgesteck für den Garten

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mich auf Instagram von den Sternenfieber anstecken lassen. Überall sieht man kleine leuchtende Sterne. Im Haus habe ich auch schon einen kleinen Stern an einen Ast hängen. Und jetzt wollte ich gerne noch einen im Garten haben. Deshalb habe ich mir einen bei Amazon für draußen und mit Batteriefach bestellt.

Gestern ist er angekommen und die Idee ist bei mir entstanden diesen nicht an einen Baum zu hängen, sondern den Stern auf meinen Terrassentisch zu arrangieren. Dafür habe ein Gesteck mit einen kleinen Nadelbaum (habe ich im Kaufland gekauft) und einer anderen Grünpflanze (hier kenne ich leider den Namen nicht) gemacht.

Ich hatte noch diesen Kasten von einer ehemaligen Bepflanzung. Diesen habe ich als Grundlage genommen und die Pflanzen ohne Topf hineingestellt.

Das Kabel für den Stern habe am Boden verlegt und die Zwischenräume habe ich mit Tannengrün und etwas Thujagrün ausgefüllt.

Noch ein paar Zapfen dazu und fertig ist das Gesteck.

Wenn Ihr noch Lust auf weihnachtliche Dekoideen im Garten habt, dann schaut doch mal auf meinen Instagramprofil vorbei.

Ich wünsche Euch einen entspannten Start ins Wochenende.

Liebe Grüße, Eure Elly 😘

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑