Frühstück mit Granatapfelkernen – einfach himmlisch 

Hallo Ihr Lieben,

frühstückt Ihr auch so gerne? Gerade jetzt im Sommer, wenn man zum Frühstück auf der Terrasse in der Sonne sitzen kann. Am liebsten natürlich am Wochenende, wenn man sich viel Zeit fürs Frühstück mit seinen Liebsten nehmen kann. In der Woche ist die Zeit am Morgen ja meist etwas knapper…. dank der Schlummerfunktion am Wecker. Aber auch wenn es etwas schneller gehen muss, kann es lecker sein. Ich esse ja gerne Naturjoghurt, natürlich immer etwas aufgepimt. Und nun zu meinem schnellen und leckeren Rezept: Ihr benötigt für eine Person:

  • 250 g Naturjoghurt (ich nehme meist mit 1,5% Fettgehalt)
  • 1 Granatapfel (ich habe etwas geschummelt, es gibt auch schon die Kerne zu kaufen z.B bei Rewe)
  • 3 EL Chiasamen
  • bei Bedarf etwas Agavendicksaft zum süßen


Den Joghurt in eine Schüssel geben und die restlichen Zutaten dazu geben. Alles durchmischen und fertig ist das Frühstück.

Durch die Kerne wird der Joghurt schön fruchtig und knackig. Und gesund ist das ganze auch noch …. also was will man mehr! Ich wünsche Euch eine gute Nacht und morgen mit einem leckeren Frühstück einen guten Start in den Tag!

Liebe Grüße, Eure Elly

Keine Lust auf – Smoothie – heute gibt es Joghurt


Guten Morgen Ihr Lieben,

heute morgen hatten wir keine Lust auf Smoothie. Da wir eigentlich in der Woche kleine Frühstücksmuffel sind, wollten wir nichts einreißen lassen und trotzdem was gesundes, aber schnelles frühstücken. Vielleicht geht es Euch ja genauso und Ihr habt Lust es auszuprobieren. Heute gab es Joghurt mit Chiasamen und Beeren. Ihr benötigt folgendes für zwei Personen:

  • Joghurt 0,1 % Fettanteil 500 g
  • eine Handvoll Himbeeren
  • eine Handvoll Blaubeeren
  • Chiasamen
  • Agavendicksaft

Einfach den Joghurt mit den Chiasamen und den Beeren mischen und mit dem Agavendicksaft je nach Geschmack süßen.


Blitzschnell ist das Frühstück zusammengerührt und man kann es sich schmecken lassen. Ich empfehle dazu, vor dem ersten Kaffee, eine Tasse mit grünen Tee. Dieser kurbelt den Stoffwechsel für den Tag an.

Ich wünsche Euch einen guten Start in die Woche!

Liebe Grüße, Eure Elly

Rührei am Morgen vertreibt Kummer und Sorgen 

Am Samstag den ersten Tag am Wochenende haben wir alle meist eine Menge zu tun, angefangen von den notwendigen Einkauf und dem Hausputz, gerade deshalb sollten wir ordentlich frühstücken und Kraft tanken. Bei uns gibt es Samstags meist Rührei zum Frühstück. Ich habe das Glück, das meine Eltern Hühner haben und mir immer frische Eier zur Verfügung stehen. Ich brauch jetzt sicherlich nicht verraten wie man Rührei macht, weil wir das alle können. Aber ich habe einen kleinen Tipp auf den ich durch einen Zufall gekommen bin. Ich habe neulich das Rührei in meinem Wok gemacht, weil dieser am schnellsten griffbereit war. Und seit dem mache ich das immer. Das Rührei wird darin besonders fluffig. Probiert es doch einfach mal aus! Ich wünsche Euch einen schönen Morgen und ein erholsames Wochenende. 

Eure Elly

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑