Geldgeschenk mal anders – Sparstrumpf für Bienen 🐝 und nachhaltige Geschenkverpackung

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

gestern waren wir zur Geburtstagsfeier von meiner lieben Freundin. Sie imkert nebenher und möchte sich einen neuen Imkeranzug kaufen. Also musste eine Idee für ein Geldgeschenk her. Da habe ich gleich das Thema Bienen 🐝 aufgegriffen und mit einen Sparstrumpf kombiniert. Für das Geldgeschenk habe ich eine Flasche Wein (auch passend zum Thema namens Flotte Biene), Strümpfe mit Bienenmuster, doppelseitiges Klebeband, Juteband und kleine Dekoholzbienen verwendet.

Und dann war es relativ einfach und schnell. Ich habe die Socken oben einmal umgekrempelt und das Geld hinein gesteckt. Dann habe ich die Socken mit dem doppelseitigen Klebeband an der Flasche Wein fixiert und diese dann mit der Juteschnur umbunden. Nun habe ich nur noch ein paar von den Holzbienen auf die Flasche geklebt und fertig ist das Geldgeschenk.

Und dann gab es dazu noch ein kleines persönliches Geschenk – ein gerahmtes Foto. Und wer meinen Blog verfolgt, der weiß dass ich es liebe Geschenke zu verpacken. Ich wollte wieder eine nachhaltige Geschenkverpackung ausprobieren und habe deshalb einfaches Packpapier verwendet und dieses mit ein bisschen Deko aus dem Garten verschönert.

Ich habe einen kleinen Kranz aus Thymian- Zweigen gebunden und passend zum Spätsommer den Kranz mit Hagebutten dekoriert. Den Kranz habe ich dann auch mit Juteschnur an das Päckchen gebunden.

Mir gefällt die Kombi richtig gut. Und weil ich noch ein kleines Geschenk verpacken musste, habe ich gleich nochmal das Packpapier verwendet und noch weitere Hagebutten.

Ich finde so entsteht relativ preiswert eine wunderschöne und individuelle Geschenkverpackung. Der Dekoration sind da keine Grenzen gesetzt. Ich habe schon so einige Ideen für Weihnachten im Kopf.

Ich hoffe ich konnte Euch ein bisschen inspirieren. Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Sonntag.

Eure Elly

Geldgeschenk mal anders – Blumenkranz zum 80. Geburtstag

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

dieses Wochenende stand bei uns endlich mal wieder voll auf Familienzeit. Wir haben mit der ganzen Familie den 80. Geburtstag von meiner Tante gefeiert.

Und auch diesmal gab es für das Geburtstagskind ein Geldgeschenk. Meine Schwägerin und meine andere Tante haben mit mir zusammen gebastelt. Wir haben einen Blumenkranz mit „Geldblüten“ zusammengestellt. Wir haben folgende Materialien benötigt:

  • Metallkranz (Blume 2000)
  • Papierdraht
  • Heißklebepistole
  • Trockenblumen
  • Schleierkraut
  • 2 Holzklötze
  • 80 Zahl

Wir haben zuerst den Metallkranz mit den Papierdraht umbunden.

Danach haben wir für den Kranz einen Ständer gebaut. Dafür haben wir den Kranz mit Hilfe der Klebepistole an die beiden Klötze geklebt.

Danach wurde es kreativ. Wir haben unterschiedlich bunte Trockenblumen rund herum an den Kranz geklebt. Die Geldscheine haben wir gefaltet und mit Hilfe von Papierdraht auch an den Kranz befestigt.

Zum Schluss haben wir noch die Zahl 80 auf den Ständer in die Mitte geklebt.

Fertig ist der Blumenkranz!

Vielleicht ist das ja auch eine Idee für Euer nächstes Geldgeschenk.

Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Sonntag Nachmittag 💕

Eure Elly

Taschengeld – Geldgeschenk mal anders

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich noch eine schnelle Idee für ein Geldgeschenk. Mein Lieblingsneffe hatte Geburtstag und er hat heute von mir sein Geschenk bekommen. Und was schenkt man einen 17 jährigen jungen Mann – natürlich Geld!

Und ich habe mir gedacht, warum nicht einfach „Taschengeld“ – ich habe eine kleine Tasche mit meinen Plotter bearbeitet. Ich habe auf Textilbügelfolie das Wort „Taschengeld“ ausgeschnitten und das Wort dann auf die Tasche gepresst.

Man kann hier natürlich auch wieder gut mit Textilfarbe oder Textilfarbstiften arbeiten. Ebenso könnte ich mir das mit einen tollen Stick vorstellen.

Vielleicht ist das ja auch eine Idee für Euer nächstes Geldgeschenk, was Ihr verpacken wollt.

Liebe Grüße,

Eure Elly

Vogelhaus mit Extra – Geldgeschenk mal anders

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

bevor ich Euch demnächst die ersten Bastelideen für Weihnachten zeige, habe ich noch eine Idee für ein Geldgeschenk.

Wir hatten bei uns in der Familie mal wieder einen runden Geburtstag diesmal der 30.! Wir haben wieder zusammengelegt und uns Gedanken über die Form des Geschenkes gemacht. Da das Geburtstagskind gerade mitten im Hausbau steckt, kann man ja Geld immer gebrauchen. Also hatte ich die Idee auf jeden Fall das Geld in Form eines Hauses zu verschenken. Dann habe ich dieses niedliche Vogelhaus bei Amazon entdeckt und die Idee ist entstanden. Ich habe eine kleine Lego – Familie gekauft und diese mit Hilfe von UHU Patafix – Klebepads im Vogelhaus befestigt. Der Vorteil von den Klebepads ist, dass man diese rückstandsfrei entfernen kann. So kann das Vogelhaus dann auch benutzt werden.

Dann habe ich das Geld gefaltet und an das Haus gebunden.

Und so ist relativ schnell ein individuelles Geldgeschenk gebastelt.

Ich freue mich, wenn ich Euch etwas inspirieren konnte.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag Abend.

Liebe Grüße

Eure Elly

Kräutergarten für Männer – Geldgeschenk mal anders

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Geschenkidee für Männer für Euch. Viele von Euch kennen sicherlich schon den Kräutergarten für Männer von Pinterest. Ich wollte diesen eigentlich schon lange mal machen und letztes Wochenende hatte ich aufgrund des 45. Geburtstages eines lieben Freundes die Gelegenheit dazu. Ich habe dafür folgende Sachen benötigt:

  • Pflanzgefäß in Form eines Schubkasten (über Amazon)
  • drei Kräuertöpfe (ich habe Rosmarin, Minze und Petersilie verwendet)
  • Erde
  • kleine Jägermeister – Schnapsflaschen (Kräuterlikör)
  • Eine 45 – Kerze (von Depot)
  • Geldschein
  • Band / Schnur

Ich habe die drei Kräuterpflanzen mit Hilfe der Erde in das Gefäß gepflanzt und die Kräuter gewässert. Dann habe ich die kleinen Schnapsflaschen und die 45 im Gefäß arrangiert. Zum guten Schluss habe ich den Geldschein am Pflanzkasten befestigt. Fertig ist das Geldgeschenk!

Ich freue mich, wenn ich Euch für das nächste Geldgeschenk inspirieren konnte.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße, Eure Elly!

Cuba Libre zum 50. Geburtstag – Geldgeschenk mal anders

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine Idee für ein Geldgeschenk für Euch. Wir hatten in der Familie einen 50. Geburtstag und da wollten wir was besonderes schenken. Wer mir folgt, der weiß dass ich kein Fan von Geld in Briefumschlägen bin. Also musste eine tolle Idee her und wir haben uns auf Pinterest inspirieren lassen. Da unser Geburtstagskind ein Kuba Fan ist und auch zu bestimmten Anlässen einen Cuba Libre nicht abgeneigt ist, hatten wir die Idee ein Geldgeschenk mit den wichtigsten Utensilien für das mixen von Cuba Libre zu schenken. Mehre Familien haben für das Geschenk zusammengelegt und meine Schwägerin und ich haben alles besorgt und zusammen gebastelt.

Wir haben folgende Sachen besorgt:

  • Korb
  • Havanna Gläser
  • Havanna Rum
  • Cola (Flaschen und Dosen)
  • Cocktailservietten
  • Strohhalme aus Glas
  • Dauereiswürfel
  • Lichterkette
  • Rohrzucker (falls vielleicht auch ein Mojito gemixt wird)
  • Minze (ein bisschen Grün schadet nie)
  • Geldscheine
  • Fotoklebeecken

Also eigentlich ist es relativ simple. Wir haben den Korb mit den Servietten ausgelegt und dann alles dekorativ in den Korb gestellt.

Dann haben wir jeweils 3 Geldscheine zu einer Blüte gefaltet. Die genaue Anleitung hierfür findet ihr auch hier im Blog (Geldblume – Geldgeschenk mal anders). Die Blüten haben wir dann auch im Korb mit Fotoklebeecken befestigt. Zum Schluss haben wir die Lichterkette in den Korb und auch in die Gläser gelegt.

So schnell ist ein schönes Geldgeschenk fertig.

Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag.

Liebe Grüße

Eure Elly!

Minigarten für den Balkon

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

endlich habe ich mal wieder einen Blogbeitrag für Euch. Wir waren gestern zum Geburtstag von meiner Tante und meinen Bruder eingeladen. Und da war mal wieder die Frage was schenken wir. Da mich persönlich momentan der Gartenvirus angesteckt hat, habe ich gedacht, ich gebe diesen mal weiter und mache für beide einen Minigarten für den Balkon.

Dafür habe ich folgende Materialien und Pflanzen benötigt:

  • Holzkiste (Obstkiste oder ähnliches)
  • Malerfließ
  • Schere
  • Erde
  • Pflanzen – Minitomate, Naschzipfel, Erdbeeren, Salat)
  • Kleine Solarlampe
  • Minischaufel von Tchibo
  • Holzspatel und Stifte

Ich habe die Holzkiste mit dem Malerfließ, so das die beschichtete Seite nach innen zeigt, ausgelegt. Dann habe ich die Erde in die Kiste gefüllt und die Pflanzen eingesetzt und angegossen. Ich habe mich für eine Minitomate, Naschzipfel (milde Paprika), Rucola und Lollo Rosso und zwei Erdbeerpflanzen entschieden. Die Menge der Pflanzen hängt von der Größe der Holzkiste ab. Dann habe ich die Holzspatel mit den Namen der Pflanzen beschriftet und zu den jeweiligen Pflanzen gesteckt. Für die Deko habe ich noch eine kleine Solarlampe und eine kleine Schaufel in die Gartenkiste gesteckt. Ich habe noch einen kleinen Stein mit Geburtstagswünschen beschrieben.

Man kann das ganze noch in ein Geldgeschenk verwandeln. In dem man zum Beispiel das Geld an die Schaufel bindet.

Ich bin schon gespannt wie die Ernte von meiner Tante und meinen Bruder ausfällt und ob ich sie mit dem Gartenvirus angesteckt habe und nächstes Jahr auf dem Balkon auch wieder Gemüse angebaut wird.

Ich kann mir auch gut vorstellen, das sich Kräuter 🌿 in so einen Minigarten gut machen.

Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Sonntag ☀️

Eure Elly

Geldgeschenk mal anders – Geldblume

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen kleinen Beitrag zum Thema Geldgeschenk. Meine Tante hatte Geburtstag und hat sich Geld gewünscht, weil sie Ihr Wohnzimmer verschönern möchte. Da ich ja ungern, einfach nur Geld in einen Umschlag stecke, habe ich mal wieder auf Pinterest herumgestöbert und nach Ideen gesucht. Und da habe ich die schöne Geldblume entdeckt. Ich habe folgende Sachen für die Geldblume gebraucht:

  • 1 kleinen Bilderrahmen
  • dünnen Draht
  • 3 Geldscheine
  • Uhu Patafix (Klebepads)
  • grünen Stift
  • kleine Papierschmetterlinge (Depot)

Als erstes habe ich den Bilderrahmen auseinander genommen und die Scheibe entfernt. Als Hintergrund habe ich das weiße Papier aus dem Bilderrahmen genommen und den Rahmen wieder zusammengesetzt. Dann habe ich die drei Scheine als Blütenblätter gefaltet. Als Anleitung habe ich für Euch eine Fotocollage erstellt.

Danach habe ich die drei gefalteten Blütenblätter mit Hilfe des Drahtes zusammen gebunden und zu einer Blüte geformt.

Nun habe ich die Blüte mit Hilfe des Klebepads in den den Rahmen geklebt und mit den Stift einen Stiel mit Blättern gemalt.

Als kleines Deko – Element habe ich noch die Papierschmetterlinge mit dazu geklebt.

Anbei habe ich noch eine kleine Idee für alle, die nicht so viel falten wollen einfach einen Geldschein zusammen rollen und als Kerze aufkleben.

Wenn Ihr noch nach weiteren Ideen für Geldgeschenke sucht, dann stöbert doch weiter auf meinen Blog, ich habe hier schon einige Ideen zum Thema Geldgeschenk mal anders erstellt.

Vielleicht konnte ich Euch ja für das nächste Geburtstagsgeschenk inspirieren.

Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Sonntag.

Liebe Grüße, Eure Elly

Geldgeschenk mal anders – Erlebniskalender voller Geld

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

hier war es in letzter Zeit etwas ruhig, aber Kreativität kann man nicht erzwingen. Als Entschädigung habe ich heute aber einen besonders tollen Beitrag für ein Geldgeschenk. Wir haben nächste Woche in der Familie einen 50. Geburtstag. Und wir fanden es alle ein bisschen schwierig, dass passende Geschenk zu finden. Wir waren uns einig, dass ein Geldgeschenk wohl das Beste ist. Aber wer mein Blog verfolgt, der weiß, dass ich kein Fan davon bin, dass Geld einfach in einen Briefumschlag zu übergeben.

Also haben wir uns in der Familie zusammen getan und ein Brainstorming für das Geldgeschenk gemacht. Dabei ist die tolle Idee für ein Erlebniskalender voller Geld entstanden. Gestern haben wir uns dann zusammengesetzt und angefangen zu basteln. So ein gemeinsamer Bastelabend macht richtig Spaß, dass solltet Ihr mal ausprobieren 🙂

Für den Erlebniskalender benötigt Ihr folgende Sachen:

  • Blanko – Kalender
  • Stifte
  • Foto – Klebeecken
  • Schere
  • Ideen für Erlebnisse z.B. Kinobesuch, Brunch, …
  • Bilder für die Erlebnisse z.B. Über Google
  • Geldscheine

Wir haben uns zuerst eine Liste für 12 Erlebnisse gemacht und das zu verschenkende Geld in der jeweiligen Höhe zugeordnet. Danach haben wir Bilder zu den einzelnen Erlebnissen über das Internet herausgesucht und ausgedruckt und für jede Kalenderseite zurecht geschnitten.

Nun haben wir die einzelnen Kalenderseiten Stück für Stück gestaltet. Die ausgeschnittenen Bilder und das Geld haben wir mit Fotoecken auf die Kalenderseiten geklebt.

Im Januar schicken wir das Geburtstagskind zum Brunch.

Das schöne bei der Idee ist, dass man die Erlebnisse auch auf die Hobbys des Geburtstagskindes ganz individuell anpassen kann. Für den Februar haben wir uns gedacht, dass doch ein Kinoabend nicht schlecht ist.

Für den März fanden wir einen Wellness – Tag ganz passend.

Im April ist ein Cocktail – Abend zur Happy Hour angedacht.

Für den Mai steht ein Zoobesuch an.

Im Juni geht es dann weiter mit einen Konzertbesuch.

Für den Juli gibt es dann ein Zuschuss zum Sommerurlaub.

Der August ist nicht schlecht für ein Besuch im Theater.

Im September ist dann wieder Zeit für Party

Im Oktober geht es dann zum Oktoberfest und o`zapft is!

Im November ist dann mal Zeit für den Friseur.

Und was darf im Dezember nicht fehlen, natürlich der Besuch auf den Weihnachtsmarkt.

Vielleicht ist ja unser Erlebniskalender voller Geld auch eine Idee für Euer nächstes Geldgeschenk. Für die einzelnen Erlebnisse sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Perfekt ist, wenn mehrere Leute für das Geldgeschenk zusammenlegen.

Ich hoffe ich konnte Euch mit der Idee inspirieren. Auf meinen Blog findet Ihr auch noch weitere schöne Ideen für Geldgeschenke.

Ich wünsche Euch einen schönen Abend.

Eure Elly

Geldgeschenk mal anders – Frühlingsbepflanzung mit Geld und Schokolade

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

bei uns fängt wieder die Saison der Geburtstage an. Heute sind wir zur Geburtstagsfeier von meiner Tante eingeladen. Sie wußte nicht so richtig, was sie sich wünscht, deshalb ist es ein Geldgeschenk geworden. Ich selbst finde es ja immer etwas langweilig und unpersönlich nur ein Briefumschlag mit Geld zu übergeben. Inspirationen für das Geldgeschenk habe ich mir von Pinterest geholt. Ich habe einfach die drei Dinge, die einen in einer grauen Winterzeit am meisten freuen in einen Geschenk zusammen gestellt – Frühlingsblumen für die gute Stimmung, Schokolade für die Glücksgefühle und Geld zum Shoppen! Ich habe für meinen „Geldkorb“ folgende Sachen benötigt:

  • Frühlingsbepflanzung (die habe ich fertig bei Blume 2000 gekauft)
  • Schaschlikspieße
  • Lieblingspralinen des Geburtstagskindes (in meinen Fall sind das Ferrero Küsschen)
  • Geldscheine
  • Geschenkband

Ich habe zuerst die Schaschlikspieße in der Mitte durchgebrochen. Auf den Teil mit der Spitze habe ich die Praline aufgespießt und diesen Spieß dann dekorativ in das Körbchen zwischen die Blumen gesteckt. Das habe ich mit allen Pralinen gemacht. Danach habe ich die Geldscheine wie ein Fächer gefaltet und dann in der Mitte mit Geschenkband zusammengebunden. Dann habe ich den Geldschein an die andere Hälfte des Schaschlikspießes gebunden und diesen ebenfalls in den Blumenkorb gesteckt. Das habe ich mit den restlichen Geldscheinen auch gemacht. Und so schnell ist ein schönes Geldgeschenk entstanden!

Ich hoffe meine Tante wird sich über das Geschenk freuen. Wenn Ihr nach weiteren Ideen für Geldgeschenke sucht, dann durchstöbert doch mal meinen Blog. Hier habe ich schon eine Menge Ideen dazu umgesetzt. Ich wünsche Euch ein schönes und entspanntes Wochenende.

Liebe Grüße,

Eure Elly

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑