Ist denn schon Herbst? – Ofengemüse mit Kürbis und Süßkartoffeln

Hallo Ihr Lieben,

was ist denn das für ein Wetter? Da freut man sich auf einen schönen Spätsommer und dann steht schon direkt der Herbst vor der Tür …. ich habe mich wohl heute beim Einkaufen für´s Abendessen vom herbstlichen Wetter inspirieren lassen. Neben einen kleinen Hokkaido – Kürbis, Süßkartoffeln und Porree kamen noch ein paar Pfifferlinge in den Einkaufskorb. Daraus habe ich ein leckeres Ofengemüse zubereitet. Ihr benötigt dafür folgende Zutaten (als Beilage für 4 Personen):

  • 1 kleiner Hokkaido 
  • 3 Süßkartoffeln
  • 2 Stangen Porree
  • 5 Pfifferlinge
  • 80 g Granatapfelkerne
  • Olivenöl
  • Chiliöl
  • Pfeffer
  • Salz

Vorerst müsst ihr den Ofen auf 180 Grad und Umluft vorheizen. Während der Ofen heiß wird, kann man die Süßkartoffeln (vorher schälen), Kürbis (vorher schälen), Porree und die Pfifferlinge in größere Würfel schneiden. Man gibt alle Zutaten (außer die Granatapfelkerne) in eine Auflaufform. Dann übergießt man das Gemüse mit reichlich Olivenöl und etwas Chiliöl. Dann das ganze je nach Geschmack mit Pfeffer und Salz würzen. Nun alles ordentlich durchmischen und für ca. 40 Minuten in den Ofen schieben. Wenn die Süßkartoffeln weich werden, kann man die Auflaufform aus dem Ofen holen. Nun noch die Granatapfelkerne über das Gemüse streuen und wieder alles durchmischen. Danach kann das Gemüse serviert werden.

Die Granatapfelkerne geben den herbstlichen Geschmack den Frischekick. So das man doch noch Hoffnung bekommt, dass sich der Spätsommer durchsetzt. Ich habe zu den Ofengemüse Lammfleisch aus der Hüfte serviert und natürlich etwas Salat. 

Ich wünsche Euch noch einen schönen Abend. 

Liebe Grüße, Eure Elly!

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: