Genießen beim gießen

Die vorabendliche Ruhe genießen und vom alltäglichen Trubel runterkommen. Das gelingt mir beim gießen im Garten. Die Luft ist noch lau, aber es ist schon Ruhe in den Nachbargärten, man hört nur noch ein beruhigendes grunzen von den Schweinen und das Singen der Grillen. Dazu plätschert das Wasser aus dem Schlauch und man entdeckt seine Schätze im Garten, die man im Laufe des Jahres gepflanzt, zusammen gestellt und dekoriert hat. Meine Schätze sind unter anderen eine Fliese mit der Aufschrift „Liebe ist das Leben“, unsere selbstgebaute Kräuterspirale, eine alte Nähmaschine mit Heide dekoriert, meine Rosen, meine bepflanzten Töpfe und und und …. Ich liebe meinen Garten, auch das Unkraut an bestimmten Stellen. Hier kann ich mich verwirklichen, leben, lachen und entspannen. Hier komme ich zu mir. Ich hoffe Ihr habt auch alle solch einen Ort.  Denn ohne Ort kein Glück!

Liebe Grüße 

Eure Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: