Geldgeschenk mal anders – Geldblume

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder einen kleinen Beitrag zum Thema Geldgeschenk. Meine Tante hatte Geburtstag und hat sich Geld gewünscht, weil sie Ihr Wohnzimmer verschönern möchte. Da ich ja ungern, einfach nur Geld in einen Umschlag stecke, habe ich mal wieder auf Pinterest herumgestöbert und nach Ideen gesucht. Und da habe ich die schöne Geldblume entdeckt. Ich habe folgende Sachen für die Geldblume gebraucht:

  • 1 kleinen Bilderrahmen
  • dünnen Draht
  • 3 Geldscheine
  • Uhu Patafix (Klebepads)
  • grünen Stift
  • kleine Papierschmetterlinge (Depot)

Als erstes habe ich den Bilderrahmen auseinander genommen und die Scheibe entfernt. Als Hintergrund habe ich das weiße Papier aus dem Bilderrahmen genommen und den Rahmen wieder zusammengesetzt. Dann habe ich die drei Scheine als Blütenblätter gefaltet. Als Anleitung habe ich für Euch eine Fotocollage erstellt.

Danach habe ich die drei gefalteten Blütenblätter mit Hilfe des Drahtes zusammen gebunden und zu einer Blüte geformt.

Nun habe ich die Blüte mit Hilfe des Klebepads in den den Rahmen geklebt und mit den Stift einen Stiel mit Blättern gemalt.

Als kleines Deko – Element habe ich noch die Papierschmetterlinge mit dazu geklebt.

Anbei habe ich noch eine kleine Idee für alle, die nicht so viel falten wollen einfach einen Geldschein zusammen rollen und als Kerze aufkleben.

Wenn Ihr noch nach weiteren Ideen für Geldgeschenke sucht, dann stöbert doch weiter auf meinen Blog, ich habe hier schon einige Ideen zum Thema Geldgeschenk mal anders erstellt.

Vielleicht konnte ich Euch ja für das nächste Geburtstagsgeschenk inspirieren.

Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Sonntag.

Liebe Grüße, Eure Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: