Geschenke mit Liebe sommerlich verpacken

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

in der letzten Woche standen bei uns ein paar Geburtstage an und ich durfte mal wieder Geschenke verpacken. Das mache ich zu gerne. Ich weiß für einige ist sowas eher lästig, aber ich lebe meine Kreativität gerne dabei aus. Für die Geburtstagskinder gab es Gutscheine und diese habe ich mit wenig Aufwand sommerlich verpackt.

Vielleicht interessiert Euch dass und ich kann Euch etwas inspirieren. Ein paar Tage vor dem Verpacken habe ich mir ein paar Geschenkanhänger aus Fimo gebastelt. Dafür habe ich die Modelliermasse mit einer Acrylrolle ausgerollt und Kreise ausgestochen. Dann habe ich Gräser, Eukalyptus und Lavendel in die Masse eingedrückt um einen Abdruck zu hinterlassen. Nun habe ich nur noch ein Loch mit einen Zahnstocher in die Masse herein gebohrt. Zum guten Schluß habe ich die Anhänger im Ofen auf einen Blech mit Backpapier auf 130 Grad für 15 Minuten gebacken. Fertig sind ein paar individuelle Geschenkanhänger.

Für das weitere Verpacken habe ich folgendes Material benötigt:

  • Kleine braune Tüten
  • Tortenspitze
  • Band / Schnur
  • Klebestreifen
  • Kleber
  • Schere
  • Fimoanhänger
  • Geschenkanhänger aus Pappe
  • Eukalyptus, Lavendel und Gräser aus dem Garten

Ich habe den Gutschein in die kleine Tüte gepackt und diese mit Klebestreifen zugeklebt. Ich habe die Tortenspitze in der Mitte gefaltet und diese über die Kante auf die Tüte geklebt (siehe Bild).

Dann habe das Päckchen mit der Schnur umbunden und den Fimoanhänger und den Geschenkanhänger angebunden. Nun habe ich nur noch die Gräser und den Eukalyptus dekorativ hinter die Schnur gesteckt und fertig ist die sommerliche Geschenkverpackung.

Ich bin ja momentan ein Fan von den Naturfarben. Durch den Lavendel und den Eukalyptus hat man gleich ein Duft von Sommer um die Nase, wenn man das Geschenk überreicht.

Ich wünsche Euch einen schönen und gemütlichen Sonntag!

Liebe Grüße,

Eure Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: