Geldgeschenk mal anders – Frühlingsbepflanzung mit Geld und Schokolade

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

bei uns fängt wieder die Saison der Geburtstage an. Heute sind wir zur Geburtstagsfeier von meiner Tante eingeladen. Sie wußte nicht so richtig, was sie sich wünscht, deshalb ist es ein Geldgeschenk geworden. Ich selbst finde es ja immer etwas langweilig und unpersönlich nur ein Briefumschlag mit Geld zu übergeben. Inspirationen für das Geldgeschenk habe ich mir von Pinterest geholt. Ich habe einfach die drei Dinge, die einen in einer grauen Winterzeit am meisten freuen in einen Geschenk zusammen gestellt – Frühlingsblumen für die gute Stimmung, Schokolade für die Glücksgefühle und Geld zum Shoppen! Ich habe für meinen „Geldkorb“ folgende Sachen benötigt:

  • Frühlingsbepflanzung (die habe ich fertig bei Blume 2000 gekauft)
  • Schaschlikspieße
  • Lieblingspralinen des Geburtstagskindes (in meinen Fall sind das Ferrero Küsschen)
  • Geldscheine
  • Geschenkband

Ich habe zuerst die Schaschlikspieße in der Mitte durchgebrochen. Auf den Teil mit der Spitze habe ich die Praline aufgespießt und diesen Spieß dann dekorativ in das Körbchen zwischen die Blumen gesteckt. Das habe ich mit allen Pralinen gemacht. Danach habe ich die Geldscheine wie ein Fächer gefaltet und dann in der Mitte mit Geschenkband zusammengebunden. Dann habe ich den Geldschein an die andere Hälfte des Schaschlikspießes gebunden und diesen ebenfalls in den Blumenkorb gesteckt. Das habe ich mit den restlichen Geldscheinen auch gemacht. Und so schnell ist ein schönes Geldgeschenk entstanden!

Ich hoffe meine Tante wird sich über das Geschenk freuen. Wenn Ihr nach weiteren Ideen für Geldgeschenke sucht, dann durchstöbert doch mal meinen Blog. Hier habe ich schon eine Menge Ideen dazu umgesetzt. Ich wünsche Euch ein schönes und entspanntes Wochenende.

Liebe Grüße,

Eure Elly

Löffelspielchen – wir basteln uns den Frühling

Hallo Ihr Lieben,

ist bei Euch auch der Winter wieder eingezogen? Schnee haben wir hier in Berlin zum Glück nicht, aber eine Eiseskälte mit Sturm! Deshalb habe ich beschlossen, wenn der Frühling nicht kommt, dann bastel ich ihn mir halt …. Gestern Abend habe ich mit meinen Mädels einen kreativen Bastelabend veranstaltet. Man kann sagen, wir haben Löffelspielchen gemacht. Nach einen gemütlichen Essen ging es los – wir haben kleine Vasen und Teelichter aus Plastiklöffeln und Gläsern gebastelt. Die Idee hierfür haben wir von Pinterest. Man benötigt sehr viele Plastiklöffel, Schere, Gläser, Klebepistole und Geduld und schon kann es los gehen.

Man schneidet die Stiele von den Löffeln ab und klebt diese dann mit der Klebepistole an die Gläser. Bei den Vasen haben wir die erste Reihe am Innenrand der Gläser befestigt und die nächsten Löffelreihen von außen befestigt. Bei den Teelichtern haben wir die Löffel nur von außen befestigt. Nach einigen Brandblasen, Sekt und viel Spaß sind richtige kleine Kunstwerke entstanden, die Lust auf Frühling machen.

Insgesamt haben wir 13 Gefäße aus ca. 1000 Plastiklöffeln gebastelt und jedes ist ein ganz besonderes Einzelstück geworden und macht richtig was her. Wir haben uns die Wartezeit auf den Frühling verkürzt. Aber nun kann er endlich kommen ….

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende! Bleibt gesund!

Liebe Grüße, Eure Elly!

Sonnige Sonnenblumen strahlen mit der Sonne um die Wette

Hallo Ihr Lieben,

wie Ihr ja schon mitbekommen habt, ich liebe Blumen. Und heute haben diese mich mal wieder angelacht. Am Donnerstag, also heute ist mein Einkaufstag …. und was sehe ich da mitten im Supermarkt „Saisonblumensträuße“ – so lautet die Bezeichnung auf dem Etikett. Die Sonnenblumen haben mich angestrahlt und mir zugeflüstert, wie schön sie doch in meinem Wohnzimmer aussehen würden. Und da konnte ich nicht wiederstehen. Nun stehen die Blumen in der Vase und bringen das Strahlen der Sonne ins Haus. Und wie man sieht, es müssen nicht immer Rosen und Orchideen sein… auch eine Sonnenblume kann glücklich machen.

Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche!

Sonnige und blumige Grüße,

Eure Elly

Blumen bringen den Sommer ins Haus

Hallo zusammen,

herrscht bei Euch auch momentan Sommerpause? Also bei uns ist es grau in grau, unter 20 Grad und gleich fängt es mal wieder zu regnen an. Der Sommer fällt quasi in Wasser …. aber nicht bei mir im Haus! Ich hole mir den Sommer durch einen schönen Blumenstrauß ins Wohnzimmer. Diesmal habe ich mir weiße und lilafarbene Alstromerien, auch Prinzesslilien genannt, zusammengestellt. Ich finde das Weiß und Lila im Zusammenspiel mit den grünen Blättern wirkt sehr harmonisch. 

Laut dem Händler sollen die Blumen 14 Tage halten. Ich bin gespannt, ob das stimmt. 

Nicht desto trotz hoffe ich natürlich, dass der Sommer nicht zu lange Pause macht und wir ein schönes und sonniges Wochenende im Garten verbringen können.

Liebe Grüße, Eure Elly

Blumen sind die Sterne der Erde und bringen Glanz in jede Hütte!

Hallo Ihr Lieben,

ich liebe ja jegliche Art von Blumen. Allerdings nicht nur in meinem Garten, sondern auch in meinem Haus. Ich probiere immer einen frischen Blumenstrauß in mein Wohnzimmer zu stellen. Letzte Woche Freitag war ich im Blumenladen und habe mir was besonderes zusammen gestellt. Mit ist gleich der „schwarze Kümmel“ (der eigentlich weiß ist) und die „grüne Buschnelke“ ins Auge gefallen. Ich finde die Farben weiß und grün harmonieren toll miteinander. Deshalb habe ich die beiden Blumenarten miteinander kombiniert. Und trotz der momentanen Hitzewelle stehen die Blumen immer noch wie eine eins. Auch der Preis für diese Blumen ist okay und nicht überteuert. Wie findet Ihr meinen Blumenstrauß? Noch schöner sind natürlich Blumensträuße, wenn man sie geschenkt bekommt. Da mein Mann ja auch meinen Blog ließt, weiß er jetzt bestimmt was er zu tun hat. 😚 In diesem Sinne wünsche ich Euch noch eine schöne Woche. 

Liebe Grüße, Eure Elly

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑