Wunscherfüller und ein bisschen Schwein zur Jugendweihe – Geldgeschenk mal anders

Hallo Ihr Lieben,

wir hatten letztes Wochenende Jubel, Trubel und Heiterkeit! Mein Lieblingsneffe hatte Jugendweihe. Es war ein tolles Fest!

Aber die Frage davor war natürlich mal wieder, was schenken wir? – Geld natürlich! Aber wer meinen Blog verfolgt, der weiß das ich nicht gerne Briefumschläge mit Geld verschenke, sondern gerne etwas dazu bastel. Diesmal habe ich mich etwas schwer getan, mir wollte einfach nichts einfallen und im Internet, habe ich auch nichts gefunden, was mir gefallen hat. Aufgrund dessen bin ich einfach in die unterschiedlichen Geschäfte gegangen um mir etwas Inspiration zu holen. Und zum Schluß bin ich noch bei KIK (nicht beauftragte Werbung) rein und habe ein goldenes Sparschwein entdeckt. Das fand ich so entzückend, dass es gleich mit nach Hause musste. Dazu habe ich mir noch ein kleines Holzbrett mitgenommen und so ist die Idee zum Wunscherfüller mit etwas Schwein entstanden. Ich habe folgende Sachen für das Geschenk benötigt:

  • Sparschwein
  • Holzbrett oder ähnliches
  • goldenen Sprühlack
  • Permanent Marker
  • Heißklebepistole
  • Geldscheine und Kleingeld

Zuerst habe ich das Holzbrett mit den Goldlack besprüht. Das habe ich über Nacht trocknen lassen. Am nächsten Tag habe ich auf das Brett mit dem Permanent Marker das Wort „Wunscherfüller“ drauf geschrieben. Dann habe ich das Sparschwein mit Heißkleber auf das Brett geklebt. Außerdem habe ich etwas Kleingeld auf das Brett geklebt und die Geldscheine dekorativ in das Sparschwein gesteckt. Und fertig ist das Geldgeschenk.

Ich habe das Geschenk noch in Folie verpackt und einen kleinen Gruß für den Jugendweihling dran gehangen.

Vielleicht ist das ja auch eine Idee für Euch. Ich wünsche Euch einen schönen und entspannten Abend!

Liebe Grüße, Eure Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: