Suppenerlebnis im Herbst – Maronensuppe 

Hallo Ihr Lieben, 

heute möchte ich Euch die perfekte Suppe für so ein graues und kaltes Herbstwetter vorstellen. Die Maronensuppe gehört zu meinen liebsten Suppen. Sie ist einfach lecker und einfach schnell zuzubereiten. Aber jetzt möchte ich Euch nicht länger auf die Folter spannen. Ihr benötigt folgende Zutaten für 4 Personen: 

  • 1 Zwiebel 
  • 200 g gewürfelten Schinken 
  • 500 g geschälte und vorgekochte Maronen 
  • 400 ml Hühnerfonds 
  • 400 ml Wasser
  • 150 ml Sahne 
  • Pfeffer, Ingwerpulver, Muskatnuss nach Geschmack 

Zuerst habe ich die Zwiebel geschält und gewürfelt. Dann habe ich die Zwiebel mit dem Schinken in einem Topf angebraten. Zwischenzeitlich habe ich die Maronen grob gehackt und dann mit angebraten. Nun habe ich alles mit dem Hühnerfonds und dem Wasser aufgegossen. Die Suppe muss jetzt für ca. 10 Minuten kochen. Danach habe ich die Suppe grob püriert. Nun noch die Sahne rein gießen und nach Geschmack würzen. Fertig ist die Suppe.


Ich habe für das Auge noch etwas Kresse über die Suppe gestreut. Und ich kann Euch versprechen, die Suppe schmeckt nicht nur gut, sie ist auch gut für die Seele. 

Die Maronensuppe eignet sich auch gut als Vorsuppe. Vielleicht zu Weihnachten.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende! Liebe Grüße Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: