Herbstbepflanzung mit einen Hauch von Halloween

Hallo zusammen,

heute habe ich endlich meinen Eingangsbereich und meine Töpfe herbstlich gestaltet und weil nun bald Halloween ist, habe ich auch meine Kürbisse aus dem Keller geholt. Ich finde es ja immer recht schön verschiedene Gefäße miteinander zu kombinieren. Für die Bepflanzung habe ich  unter anderen Heide in drei verschiedenen Farben und Stacheldraht genommen.


Mein besonderer Schatz dieses Jahre ist ein Metallkorb. Ich habe diesen mit weißer Birkenrinde und brauner Rinde ausgelegt und ebenfalls Heide hinein gestellt. Ich liebe es mit Naturmaterial zu dekorieren. Damit der Korb auch richtig ins Blickfeld kommt, habe ich ihn auf einen Stamm gestellt und vor meinen bepflanzten Topf arrangiert.

Aber ich möchte mich heute nicht mit fremden Federn schmücken. Ich hatte große Hilfe bei der Gestaltung unseres Eingangsbereichs. Unsere beiden Minisauen Milli und Lotta waren die ganze Zeit mit dabei und haben geschaut, ob ich auch alles richtig mache.


Sie waren allerdings nicht begeistert davon, dass es nichts zum Umgraben gab. Denn das ist ihre Lieblingsbeschäftigung, da sind sie auch gerne mal übermotiviert und graben schon mal ohne Auftrag einen Teil des Gartens um. Unser Hängebauchschwein Piggi hatte allerdings keine Lust auf Gartenarbeit, der hat sich lieber von Herrchen verwöhnen und streicheln lassen. Habt Ihr auch fleißige Helfer im Garten?

Ich wünsche Euch noch ein zauberhaftes Wochenende!

Liebe Grüße, Eure Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

<span>%d</span> Bloggern gefällt das: