Sommerbepflanzung – Eingangsbereich

Hallo Ihr Lieben,

so ein zusätzlicher freier Tag, wie der Pfingstmontag ist doch was schönes. Wir haben diese zusätzliche Zeit zu zweit sehr genossen. Erst hat mein lieber Mann mich zum Frühstück eingeladen und dann haben wir einen schönen Spaziergang zum Müggelsee gemacht und sind kurzzeitig in der Hafenbar „Gestrandet“ versackt. Dieses Ambiente ist wirklich sehr zu empfehlen. Wir haben Sonne und Energie für die neue Woche getankt. Wie habt Ihr denn, die freie zusätzliche Zeit genutzt?

Und ich habe es heute endlich geschafft, mein Eingangsbereich sommerlich zu bepflanzen. Die Pflanzen habe ich schon eine ganze Weile bei mir stehen, aber erst hat mich das Wetter und dann eine fiese Sommergrippe davon abgehalten meine Töpfe zu bepflanzen. Nun geht es mir aber wieder etwas besser, so dass ich endlich starten konnte. Für meine Sommerbepflanzung benutze ich gerne meine gelb – blauen Keramiktöpfe, die ich von meiner Schwiegermutter geschenkt bekommen habe. Diese Keramiktöpfe kommen aus Spanien – Anadalusien. Damit kommt doch gleich immer etwas Urlaubs- und Sommerstimmung auf, wenn ich diese aus dem Keller hole. Zusätzlich habe ich noch weitere kleinere Tontöpfe und andere Gefäße bepflanzt. Dadurch entsteht eine schöne Komposition. Ich habe mich dieses Jahr hauptsächlich für Petunien zum Bepflanzen entschieden. Diese gehören zu den Nachtschattengewächsen. Besonders haben mir hierbei die strahlenden und unterschiedlichen Farben gefallen.  

Als Deko habe ich Birkenrinde und kleine Vögelchen benutzt. Ich liebe es die bepflanzten Töpfe zusätzlich mit Deko zu schmücken. Etwas Schnickschnack gehört für mich dazu, obwohl man aufpassen muss, dass es nicht zu kitschig wird. Vielleicht konnte ich Euch ja mit meiner Bepflanzung etwas inspirieren.

Ich wünsche Euch eine stressfreie kurze Woche,

Eure Elly

Kommentare sind geschlossen.

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: