Es liegt Liebe in der Luft – Ginsterherz für die Tür

Hallo Ihr Lieben,

was haben wir dieses Wochenende für ein tolles Wetter! Endlich wieder Sonnenschein – das tut so gut. Ich habe das schöne Wetter genutzt und war sehr viel im Garten. Im Garten zieht langsam ein Hauch von Frühling ein und ein bisschen kreativ musste ich auch sein. Ich habe Ginster für mich entdeckt und wollte damit eigentlich einen Kranz für die Tür binden. Aber da morgen ja Valentinstag ist, habe ich mich spontan um entschieden und ein Herz mit den Ginster umbunden.

Alles was man für das Herz braucht ist ein Metallherz oder auch Drahtherz, Bindedraht, Gartenschere, Ginster (den gibt es auch in verschiedenen Farben) und ein Band für die Aufhängung.

Ursprünglich wollte ich noch Schleierkraut mit einbinden, aber dann hat mir der Ginster pur besser gefallen.

Zuerst habe ich mir mehrere Stücke vom Bindedraht zurecht geschnitten und den Ginster auch in kleinere Teile geschnitten.

Dann habe ich mit dem Draht den Ginster an das Herz gebunden. Soviel, dass man das weiß nicht mehr sieht.

Dann habe ich die Aufhängung dran gebunden und fertig ist mein Ginsterherz.

Ich finde durch die kleinen Blüten wirkt es besonders zart.

Wie gesagt ist auch im Garten bei diesen schönen Wetter ein bisschen Frühling eingezogen, ich konnte mich nicht zurück halten.

Ich bin ja sowas von reif für den Frühling.

Ich freue mich schon so sehr darauf, wenn die Frühblüher anfangen im Garten zu blühen.

Aber bis die Zeit soweit ist, erfreue ich mich an meinen Ginsterherz.

Ich wünsche Euch einen wunderschönen Sonntag Nachmittag und hoffe ihr könnt auch die Sonne genießen.

Liebe Grüße

Eure Elly

Herzen zum Valentinstag

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

heute bin ich nach langer Zeit mal wieder kreativ geworden. Heute ist ja Valentinstag… und da wir aufgrund der momentanen Situation ja nicht so einfach zu unseren Lieblingsitaliener gehen können, habe ich mir überlegt heute Abend ein schönes Valentinstags – Menü für meinen lieben Mann und mich zu kochen. Für mich gehört zu einem schönen Essen auch eine passende Tischdeko. Und man glaubt es kaum, aber ich habe nichts herziges in meinen Dekofundus gefunden. Also habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen ein paar Herzen selbst zu basteln. Die Idee für meine Juteherzen habe ich von Pinterest.

Ihr benötigt für die Herzen einfach ein bisschen Pappe, Stift, Schere und eine Juteschnur.

Zuerst habe ich auf die Pappe Herzen aufgemalt und diese ausgeschnitten. Dann habe ich einfach die Juteschnur um das Pappherz gewickelt bis keine Pappe mehr zu sehen war. Ein Knoten rein und fertig ist das Herz.

Für meine Tischdeko habe ich die Herzen in der Mitte platziert und dazu noch ein paar Kerzen aufgestellt. Die Kerzenständer habe ich übrigens auch mal selbst aus Holzbausteinen gemacht (die findet ihr hier auch auf dem Blog).

Dann habe ich einfache Platzsets und schönes Geschirr zum Eindecken des Tisches genommen. Ich finde für einen besonderen Anlass Stoffservietten sehr passend. Als Serviettenring habe ich einen einfachen Gardinenring genommen.

Darum habe ich ein rotes Band gebunden. Für meinen Mann habe ich noch ein kleines Holzherz am Serviettenring gebunden.

Wir gehen jetzt erstmal raus an die frische Luft die Sonne genießen und dann wird gekocht.

Ich wünsche Euch einen schönen Nachmittag mit Euren Liebsten.

Eure Elly

Be my Valentine – kleines DIY zum Valentinstag

Hallo Ihr Lieben,

morgen ist Valentinstag. Aber das wisst Ihr bestimmt. Ist Euch dieser Tag wichtig oder eher belanglos. Meine bessere Hälfte und ich feiern nicht wirklich den Valentinstag – bei uns ist jeder Tag Valentinstag 😉 Aber nichts desto trotz habe ich eine kleine Basteldeko – Idee für den Valentinstag. Ich habe Herzanhänger aus Draht gebastelt. Man kann diese zum Beispiel als Geschenkanhänger oder auch als Dekoration benutzen.

Alles was man für den Anhänger benötigt ist Draht, eine kleine Zange, Schnur und Holzperlen.

Ich habe den Draht zu einen Herzen gebogen und mit Hilfe der Zange zusammen geknotet. Dann habe ich ganz einfach die Schnur und die Holzperlen am Drahtherz befestigt. Fertig ist der Anhänger.

Ich wünsche Euch für morgen einen schönen Tag mit viel Liebe und heute eine gute Nacht!

Eure Elly

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑