Blumen zum Muttertag mal anders – Blumenbild!

(Nicht beauftragte Werbung wegen Markennennung und Markenerkennung)

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Muttertag! Ich hoffe Ihr habt heute die Möglichkeit ein bisschen Zeit mit Eurer Mutter zu verbringen. Wobei ja eigentlich jeder Tag – Muttertag sein sollte. Bei uns gibt es für meine Mutter und meine Schwiegermutter immer eine Kleinigkeit als Geschenk dafür, dass sie immer für uns da sind. Diesmal hatte ich aber eine andere Idee als einen Blumenstrauß. Ich habe ein Blumenbild vorbereitet. Dafür habe ich mir schöne Glasrahmen bestellt und vor einer Woche habe ich Blüten aus meinen Garten gepresst. Ich habe mich für Stiefmütterchen und Hornveilchen entschieden.

Diese habe ich vor einer Woche zwischen Küchenpapier und vielen Büchern gepresst. Da ich das letzte Mal als Kind Blüten und Blätter gepresst habe, war ich schon etwas gespannt, ob es klappt. Es hat geklappt, ich würde Euch nur empfehlen Zeitungspapier zu nehmen, da sich das Muster der Küchenrolle etwas auf den Blüten abzeichnet. Die gepressten Blüten habe ich im Rahmen angeordnet und fertig ist das Blumenbild. Ich musste die Blüten allerdings leicht mit einen Klebestift fixieren, da sie sonst verrutscht wären. Diese Idee hatte übrigens meine bessere Hälfte.

Da beide Mütter Blumen lieben, denke ich sie werden sich darüber freuen. Ich selbst habe mir auch eins gemacht und es ans Fenster gehängt. Das wirkt sehr schön, lässt sich aber leider nicht gut fotografieren.

Ich wünsche Euch einen schönen und sonnigen Tag mit Euren Lieben.

Eure Elly

Kleines DIY zum Muttertag – Milchtüten Upcycling

Hallo Ihr Lieben,

heute ist Muttertag! Aber das wisst Ihr sicherlich und Ihr habt alle Eurer lieben Mutter schon eine kleine Aufmerksamkeit gebracht und Euch bei Ihr für alles bedankt. Wir sind heute etwas spät dran, weil wir das Wochenende Jugendweihe von meinem Lieblingsneffen gefeiert haben. Aber auch ich habe für meine Mutter und meine Schwiegermutter eine kleine Aufmerksamkeit besorgt. Weil wir wohl die für uns besten Mütter der Welt haben! Und nun auch mal auf diesen Wege vielen Dank Ihr beiden für alles!!!

Und wir wären hier natürlich nicht bei Elly´s DIY, wenn ich nicht was selbst gebastelt hätte. Ich habe schon überall im Internet bei Instagram, Pinterest und Co. (Nicht beauftragte Werbung) diese schöne Upcycling – Idee von Milchtüten gesehen. Und nun wollte ich es doch auch mal selbst ausprobieren. Man kann aus Milchtüten ganz einfach Pflanzgefäße oder eine Vase herstellen. Ihr benötigt für das Upcycling folgende Sachen:

  • leere Milchtüte
  • Schere
  • warmes Wasser mit Spüli
  • Permanent Marker, wenn man die Tüte gestalten möchte
  • Erde, Pflanze

Ich habe die Milchtüte unterhalb des Verschlusses abgeschnitten. Danach habe ich die Milchtüte ordentlich mit Spüli und warmen Wasser ausgewaschen. Nun habe ich diese abgetrocknet und ordentlich zerknittert. Dann habe ich die obere bedruckte Schicht von der Tüte abgerissen und den oberen Rand zweimal umgeschlagen. Die Tüte ist nun immer noch wasserdicht. Ich habe die Milchtüte noch mit Permanent Markern passend zum Muttertag gestaltet. Dann habe ich Erde eingefüllt und die Pflanze eingesetzt.

Fertig ist unser Geschenk zum Muttertag.

Ich wünsche allen Müttern einen schönen Tag mit Ihren Lieben!

Liebe Grüße, Eure Elly!

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑